background
Leipzig Open folgen:
Leipzig Open bei FacebookLeipzig Open bei TwitterLeipzig Open bei Google+

"Das tut dem deutschen Tennis sehr gut"

21.08.2019

Organisatoren mit den...

Noch kein Porsche, aber tolles Tennis

19.08.2019

Jule Niemeiser...

Deutsches Tennis-Duo auf Finalkurs

17.08.2019

Leipzig Open:...

Deutsche Asse so stark wie nie

16.08.2019

Leipzig Open im...

Sister Act bei den Leipzig Open

15.08.2019

Doppelt gut: Die...

Grabher endlich auf oberstem Treppchen?

14.08.2019

Junge Österreicherin...

Das große Finale nach 11 Tagen LEIPZIG OPEN

Heute endet, was vorletzten Donnerstag mit der Qualifikation zu den Internationalen Sächsischen Meisterschaften begann. Am finalen Sonntag erleben wir die regionale Wirtschaft, Weltklasse-Rollstuhl-Tennis und das Finale des ITF-Turniers.

Wer wird die erste Turniersiegerin der Turniergeschichte?

Soviel ist sicher: die Siegerin der Premieren-Ausgabe des ITF-Weltranglistenturniers der Damen bei den LEIPZIG OPEN kommt aus der Slowakei. Heute nachmittag wird entweder Petra Uberalova oder Rebecca Sramkova den Siegerpokal in Händen halten.

Beide haben in vier Spielen bis zum Endspiel großartig aufgespielt, Sramkova sogar noch zwei Spiele in der Qualifikationen überstehen müssen. Am Ende haben die LEIPZIG OPEN ein würdiges Finale, dass Damentennis bietet, dass auf diesem Niveau in Leipzig seit dem letzten WTA-Turnier vor 11 Jahren nicht mehr zu sehen war.

Ab 12:00 Uhr steigt das Final-Programm auf dem Center Court, welches mit einer besonderen sportlichen Demonstration beginnen wird. Denn Sabine Ellerbrok, die Weltranglistendritte im Rollstuhltennis gibt eine Präsentation ihres Könnens gegen einen Fußgänger. 

Danach geht es dann direkt ins Damen-Endspiel, das wie immer auch von hunderten Sponsoren-Augen verfolgt werden wird. Denn wie immer bei den LEIPZIG OPEN stehen am Sonntagmorgen die Wirtschaftskapitäne Leipzigs früh auf, um gemeinsam zu frühstücken, im Wirtschaftsturnier die Sieger zu ermitteln und anschliessend im VIP-Bereich bei feinstem Tennis gemeinsam zu feiern.